• WebSozi

Markus Käser zum SPD-Fraktionssprecher im Kreistag gewählt

Andreas Herschmann und Werner Hammerschmid werden Stellvertreter Keine Zusammenarbeit mit der AfD

Immer erreichbar: Markus Käser

Am kommenden Montag steht die konstituierende Sitzung des neuen Pfaffenhofener Kreistages an. Bekanntlich nimmt dann auch das Bunte Bündnis der Parteien FW, SPD, GRÜNEN, ÖDP und BÜRGERLISTE seine Arbeit auf.


Gestern sind nun auch innerhalb der SPD-Fraktion die personellen Würfel für die neue Wahlperiode 2020 bis 2026 gefallen. Markus Käser wurde einstimmig zum Fraktionssprecher gewählt. Zu Stellvertretern der achtköpfigen und drittgrößten Fraktion im Kreistag wurden Andreas Herschmann und Werner Hammerschmid bestimmt.

“Wir sind mit unserem Landratskandidaten Andi Herschmann für neue Mehrheiten und neue Bewegung im Kreistag angetreten. Und gemeinsam im Bunten Bündnis und mit unserer Elke Drack als stellvertretende Landrätin können wir nun alle für uns wichtigen politischen Anliegen umsetzen”, freut sich Käser über die Chancen des politischen Neuanfangs im Landkreis.

Elke Drack ist designierte dritte Landrätin

Die SPD will sich dabei als sozialer Innovationsmotor positionieren.

Über 100 konkrete Projekte haben sich die bunten Koalitionäre vorgenommen und im “Zukunftsprogramm für den Landkreis Pfaffenhofen” zusammengefasst.

Martin Schmid (rechts) führte 12 Jahre lang die SPD Fraktion im Kreis

Käser dankte dem ehemaligen Fraktionssprecher Martin Schmid für zwölf Jahre Fraktionsarbeit für die SPD: “Martin war und ist über alle Parteigrenzen hinweg ein unermüdlicher Kämpfer für die Interessen der Kommunen im Landkreis. Die Gemeinden im Landkreis haben nicht zuletzt ihm die derzeit sehr niedrige Kreisumlage zu verdanken!”


Landratskandidat Herschmann wird stellvertretender Fraktionssprecher

“Wir freuen uns jetzt alle so richtig auf die aktive Arbeit und die Zusammenarbeit im bunten Bündnis im Kreistag. Selbstverständlich bleiben wir im konstruktiven Austausch mit allen anderen Fraktionen. Eine Zusammenarbeit, Personal- oder gar Themen-Allianzen mit der AfD schließen wir jedoch kategorisch aus. Mit rechten Zündlern wollen wir nichts zu tun haben. Die AfD ist eine Partei, die sich zumindest in Teilen oder deren Repräsentanten sich nicht klar von Rechtsextremismus und Rechtsradikalen abgrenzt.” erläutern die beiden Stellvertreter Andreas Herschmann und Werner Hammerschmid.

Werner Hammerschmid - Stellvertretender Fraktionssprecher

SPD Kreisverband Pfaffenhofen an der Ilm
Scheyerer Straße 10, 85276 Pfaffenhofen
info@spd-paf.de
Impressum | Datenschutzerklärung