DIE

BAUMRETTERIN

DR. ANNETTE HARTMANN

AKTUELLES

ANNETTE

BAUMSCHUTZ IST WÄHLBAR!
SPD - LISTE 5 - PLATZ 16


Dr. Annette Hartmann
53 Jahre, Geisenfeld


Kommunikationsberaterin, Baumkontrolleurin in Ausbildung

 

„Mit Geisenfeld 2038 verbinde ich ein erfolgreich umgesetztes Klimaschutzkonzept, was jetzt, 2020, eingeleitet wird durch die verbesserte Pflege und Bewahrung bestehender Bäume als unsere schönsten und leistungsfähigsten Klimaschutzkraftwerke.“

 

Mitgliedschaften:
- Bund Naturschutz (BN), Baumnetzwerk
- BundesBürgerInitiative Waldschutz (BBIWS)
- GospelConnection (ökomenischer Chor Geisenfeld - Vohburg)

MEINE THEMEN

BPo_AHartmann-182.jpg

Baumschutz

Bäume tun viel für uns: Sie kühlen, befeuchten, schützen vor praller Sonne, filtern Staub, binden Kohlendioxid und vor allem, sie liefern Sauerstoff, die Luft zum Atmen.

Gibt es etwas Wichtigeres?
Aus Tradition, Profitgier oder Unwissenheit verschwinden schöne große leistungsfähige Bäume oder werden schwer beschädigt. Höchste Zeit, dass wir mehr für unsere Bäume tun.

Sagen Sie mir, wo so ein Baum oder Wald steht, ich kümmere mich darum, ob und wie man ihn retten kann.

20200223_125017.jpg

Oberstimmer Schacht

In Manching wurden mitten im Naturschutzgebiet über 500 große Laubbäume gefällt. Und die Fällungen gehen zu Hunderten weiter.

 

Das alles für ein Moor, was wegen abgesunkenem Grundwasserspiegel kaum realisierbar ist. Zeitungsartikel und Petition sorgten immerhin für eine Verschiebung der Fällungen in den Herbst.

 

Doch das Landratsamt hält an seinem Plan fest: Keine Grundwasseruntersuchung, keine Einbindung der BügerInnen, nicht einmal der Anlieger.

TERMINE

Sehen wir uns?

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen

WAHLKAMPF
TAGEBUCH

SPD Kreisverband Pfaffenhofen an der Ilm
Scheyerer Straße 10, 85276 Pfaffenhofen
info@spd-paf.de
Impressum | Datenschutzerklärung