So bunt wie unser Landkreis

FREIE WÄHLER wollen Gespräche für Buntes Bündnis intensivieren


Die Kommunalwahlen im Landkreis Pfaffenhofen waren für die FREIEN WÄHLER sehr erfolgreich. So konnte die Anzahl der Kreistagssitze um 20% erhöht werden und mit Albert Gürtner wurde in der Stichwahl ein FREIER Wähler zum Landrat im Landkreis Pfaffenhofen gewählt.

Um die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit im zukünftigen Kreistag zu besprechen und gemeinsame Ziele abzustecken, wurden mit den Fraktionen CSU, SPD, Bürgerliste und Grüne/ÖDP ausführliche Gespräche geführt. Dabei stellte sich auch heraus, dass sich die Wahlprogramme inhaltlich nicht besonders stark unterscheiden.


Die Kreisräte und der erweiterte Vorstand des Kreisverbands der FREIEN WÄHLER wurden jetzt bei einem gemeinsamen Treffen über die Ergebnisse der Gespräche mit den anderen Parteien ausführlich und umfassend informiert. Nach einer sehr langen, ausführlichen Diskussion in einer sehr offenen und sachlichen Atmosphäre wurden die Meinungen der Beteiligten zusammen gefasst.


Mit großer Mehrheit sprachen sich die Kreisräte und der erweiterte Vorstand der FREIEN Wähler dafür aus, dass mit Bürgerliste, SPD, Grüne und ÖDP weitere Gespräche geführt werden und ein gemeinsames Zukunftsprogramm für die nächsten 6 Jahre erarbeitet werden soll.


Darüber hinaus wird auch mit der CSU und der FDP im Kreistag eine offene, partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit angestrebt. Wichtig für die FREIEN WÄHLER ist dabei, dass zuerst die Corona-Pandemie mit einer aktiven Gesundheitspolitik des Landkreis erfolgreich überstanden wird, damit möglichst wenig Menschen krank werden und für die Erkrankten eine gute medizinische Versorgung gewährleistet ist. Das zweitwichtigste wird dann sein, die Wirtschaft zu stärken und die negativen Folgen und Auswirkungen der Corona-Krise für die Bevölkerung im Landkreis möglichst gering zu halten. Das hat zunächst die oberste Priorität.


Um die Landwirtschaft in der zukünftigen Kreispolitik stärker zu beteiligen und ein Sprachrohr für die konventionelle und biologische Landwirtschaft zu schaffen, wird die Schaffung eines Landwirtschaftsbeirats angestrebt.


(Pressemitteilung der Freien Wähler vom 10.04.2020)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"In der Krise beweist sich der Charakter"

Elke Drack: "Wir wollen keine schmutzige Wäsche waschen". Die frühere zweite Bürgermeisterin von Manching, jetzige Gemeinderätin und stellvertretende Landrätin von Pfaffenhofen zitiert dagegen Helmut

SPD Kreisverband Pfaffenhofen an der Ilm
Scheyerer Straße 10, 85276 Pfaffenhofen
info@spd-paf.de
Impressum | Datenschutzerklärung