• SPD Rohrbach

Lebenswert #Rohrbach2038

Wir wollen Rohrbach für jeden Bürger attraktiv machen. Dazu zählen für uns:

Mobilität, altersgerechte Wohnformen, Betreuungsangebote, Bildung und Naherholung.

Kinderbetreuung

Nach dem Neubau des Kindergarten Löwenzahn muss der Altbau umgehend saniert werden, um Räume für ein Kinderhaus zu schaffen. Das ermöglicht uns die Flexibilität, die wir bei der Kinderbetreuung brauchen: Hort, Krippe, Kindergarten - all das können wir dort vereinen.


Schule & Bildung

Die Turmberghalle braucht eine Internetanbindung. Weiterhin möchten wir die Schul-Digitalisierung vorantreiben und auch in der Kommunikation mit den Eltern moderner werden.

MINT-Angebote möchten wir steigern, z.B. im Rohrbazi.


Leben im Alter

Wir brauchen das geplante Seniorenzentrum dringend. Es wird prognostiziert, dass in der Gemeinde bis 2027 rund 170 Pflegebedürftige und insgesamt 1.300 Senioren über 65 Jahre leben. In Rohrbach alt werden können - das muss Realität werden.


Mobilität

Wir arbeiten weiter an der Verwirklichung eines gemeindeweiten Radwegenetzes.

Das Mobilitätskonzept Rohrbachs ist einzigartig im Landkreis. Wir wollen die Angebote, welche von der Bevölkerung genutzt werden, weiter ausbauen.



Mit einer Analyse der Pendlerströme am Rohrbacher Bahnhof möchten wir ermitteln, wie der ÖPNV verbessert werden kann.

Freizeit und Sport

Den Rohrbacher Flutkanal möchten wir mit mobilen Außenmöbeln und kleineren Liegeflächen für die Naherholung aufwerten. In Absprache mit unseren Rohrbacher Sportvereinen gelingt es uns vielleicht, das große Sportgelände am Sportweg mehr für den Breitensport zu öffnen.


Wohnen und Flächenverbrauch

Kreative Lösungen sind gefragt, um den jährlich steigenden Immobilienpreisen (real um 1,58 % p.a.) entgegenzuwirken. Temporäre Innenraumverdichtung auf ungenutzten Flächen kann z.B. mit sogenannten Tiny-Houses - fahrbaren kleinen Häusern - gelingen. Einen Versuch ist es jedenfalls wert.

Zudem soll in unseren Ortsteilen moderates Wachstum ermöglicht werden - für Einheimische und in kleinerem Umfang auch für Neubürger. Dazu überarbeiten wir den Flächennutzungsplan der Gemeinde.

Über genossenschaftlichen Wohnungsbau sollen erschwingliche und preisstabile Wohnungen entstehen. Inspirieren lassen wir uns von erfolgreichen Konzepten aus Österreich und Pfaffenhofen.

Gastronomie

Neben den wichtigen Wirten unserer Gemeinde gibt es Bedarf für weitere gastronomische Angebote, gerade für junge Menschen. Wir wollen die Ansiedelung eines Bistros / einer Bar oder Kneipe fördern. Denkbar ist auch ein American Diner.


Ein Biergarten soll Leben in unseren (verkehrsberuhigten) Ortskern bringen.

SPD Kreisverband Pfaffenhofen an der Ilm
Scheyerer Straße 10, 85276 Pfaffenhofen
info@spd-paf.de
Impressum | Datenschutzerklärung