• WebSozi

Immer wieder samstags: SPD macht plastik- und müllfreien Infostand

Apfel-Pommes, Tiny-Bubbles, Upcycling-Bienenhotels, bunte Vogelhäuschen, Unplugged-Musik - die SPD Pfaffenhofen organisiert den ersten Plastik- und müllfreien Infostand und verzichtet

auf sinnlose Wegwerfartikel und Plastik.



Ab 08. Februar stehen alle Parteien am Hauptplatz um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen.


Die SPD Pfaffenhofen will sich für diesen Wahlkampf zeitgemäß aufgestellen: "Wir nehmen unsere eigenen Beschlüsse im Stadtrat zur Plastikvermeidung auf dem Wochenmarkt sehr ernst und wollen nun auch neue Wahlkampf-Maßstäbe setzen. Wir verzichten auf unnötigen Müll und Plastik, sowie auf ungesunde Süßigkeiten", so Markus Käser, Chef der Pfaffenhofener Sozialdemokraten.

Wie die SPD ausführt, gibt es für Kinder mehr Erlebnis statt sinnloser Konsumartikel wie Luftballons oder Süßigkeiten. Stadtratskandidat*innen basteln Vogelhäuschen und Bienenhotels aus Dosen und verteilen handgemachte, frische Apfel-Pommes. Erwachsene erwartet an der SPD-Mitmach-Bar Getränke (Hopfensmoothie oder Fruchtsmoothie) und die einmalige Gelegenheit das SPD-Wahlprogramm mitzugestalten.

Jeder Besucher bekommt dazu bis zu 10 Klebepunkte mit welchen er die vorgeschlagenen Projekte aus sieben Themebereichen bewerten und bevorzugen kann. Außerdem bekommt jeder Samstag Vormittag einen eigenen Schwerpunkt aus dem Wahlprogramm.

Die SPD-Wochenmarkt-Infostände werden umrahmt von den Tiny-Bubbles.

SPD Kreisverband Pfaffenhofen an der Ilm
Scheyerer Straße 10, 85276 Pfaffenhofen
info@spd-paf.de
Impressum | Datenschutzerklärung